Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.01.2008 / Inland / Seite 4

Wahlkampfhilfe für SPD

IG Metall trifft sich zwei Wochen vor Urnengang in Hessen öffentlichkeitswirksam mit Führung der Sozialdemokraten. Gewerkschafter fordern Treffen auch mit Linkspartei

Daniel Behruzi
Seit etwa zwei Monaten ist der neue Erste Vorsitzende der IG Metall, Berthold Huber, im Amt. Und schon scheint sich die Befürchtung linker Metaller zu bestätigen, der zu den »Modernisierern« zählende Huber könnte eine Rückorientierung von Deutschlands größter Einzelgewerkschaft auf die SPD durchsetzen. Ein Signal in diese Richtung jedenfalls ist eine gemeinsame Tagung und Pressekonferenz des geschäftsführenden IG-Metall-Vorstands mit dem SPD-Präsidium am 14. Januar in der Frankfurter Gewerkschaftszentrale – knapp zwei Wochen vor der hessischen Landtagswahl.

»Wir begrüßen das Vorhaben der IG-Metall-Spitze, dem SPD-Präsidium die sozialpolitischen Leviten zu lesen«, kommentierten die stellvertretenden Vorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag, Werner Dreibus und Klaus Ernst, das Treffen. Dieses dürfte jedoch nicht zur Schützenhilfe für die SPD im Wahlkampf werden, betonten die beiden Abgeordneten, die auch lokale Bevollmächtigte der IG Metall sind. Viele Ge...

Artikel-Länge: 3695 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €