3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.01.2008 / Feuilleton / Seite 13

»Die Kommunisten werden immer älter«

Er singt solo bei der Rosa-Luxemburg-Konferenz. Ein Gespräch mit Danbert Nobacon

Christof Meueler
Danbert Nobacon hat Chumbawamba mitgegründet und vorigen Herbst sein zweites Soloalbum »The Library Book of the World« veröffentlicht

Wird Rosa Luxemburg als linke Politikerin und Theoretikerin in England heutzutage noch wahrgenommen?

Ich habe eine Freundin, deren kleine Tochter heißt Rosa – benannt nach Rosa Luxemburg. Die Linken mögen Rosa Luxemburg, weil sie gegen den Ersten Weltkrieg mobilisierte. Sie hatte auch ein kritisches Verhältnis zu Lenin und zur russischen Oktoberrevolution, der ja später viele Anarchisten zum Opfer fielen. Sie war sehr moralisch und weniger zwanghaft pragmatisch, das gefällt mir. Wenn man etwas aus der Geschichte lernen will, geht das am besten, wenn man untersucht, wogegen jemand war.

Historisch reklamieren in Deutschland beide Flügel der Arbeiterbewegung, Sozialdemokraten und Kommunisten, Rosa Luxemburg für sich. Ist das in England ähnlich?

Doch wenn man von der englischen Arbeiterbewegung spricht, muß man unbedingt den...

Artikel-Länge: 8756 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!