3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.01.2008 / 73 / Seite 15

Vogelgrippe mal anders

Das leidige H5N1-Virus ist zurück in Deutschland. Zugvögel sind nicht beteiligt. Ursächlich ist die Verfütterung der Innereien von Tiefkühlgeflügel

Rainer Balcerowiak
Als vor einigen Jahren eine auch für Menschen gefährliche Varian-te der Vogelgrippe erstmalig auch in Deutschland nachgewiesen wurde, schien die Infektionsursache eindeutig zu sein. Als Überträger wurden in allen Fällen Zugvögel diagnostiziert. Die Behörden reagierten auf die einzelnen Fälle mit Bestandsschlachtungen und der Einrichtung begrenzter Sperrzonen, um eine flächendeckende Verbreitung des Virus H5N1 zu verhindern.
Seit Mitte Dezember 2007 ist die Vogelgrippe erneut in Deutschland aufgetreten. In Brandenburg gab es kurz nacheinander drei Ausbrüche in kleinen Beständen. Und bei der Suche nach der Herkunft der Viren verfolgen die Behörden zum ersten Mal eine andere Spur. Anders als bei früheren Ausbrüchen wurden diesmal nicht Wildvögel für die Einschleppung der Seuche verantwortlich gemacht. Viele Medien berichteten unisono: »Die Spur führt in den Kühlschrank« . Auch das Netzwerk Phoenix – ein Informa-tionsforum von kritischen Beobachtern der Vogelg...

Artikel-Länge: 3830 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!