3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.01.2008 / Inland / Seite 2

»Roland Koch schreckt im Wahlkampf vor nichts zurück«

Ausländerfeindliche Kampagne des hessischen CDU-Ministerpräsidenten gefährdet auf Dauer den inneren Frieden in Deutschland. Ein Gespräch mit Evelyn Hecht-Galinski

Ralf Wurzbacher
Evelyn Hecht-Galinski, Tochter des früheren Vorsitzenden des Zentralrats der Juden, Heinz Galinski, engagiert sich für die Organisation »Europäische Juden für einen gerechten Frieden« (EJJP)

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat dem hessischen Regierungschef Roland Koch (CDU) eine Wahlkampfstrategie nach NPD-Manier vorgeworfen. Teilen Sie diese Auffassung?

Ja, der Kritik stimme ich voll und ganz zu. Das Problem ist nur, daß der Zentralrat im Gegensatz dazu keine Gelegenheit ausläßt, die rassistischen Ausfälle ranghoher Politiker Israels gegenüber den Palästinensern vor Kritikern in Schutz zu nehmen. Diese Praxis einerseits und die jetzt vorgebrachten Einwände gegen den Wahlkampfstil von Herrn Koch lassen sich nicht in Einklang bringen. Sie widersprechen sich sogar fundamental. Das macht dann auch die Kritik an Kochs ausländerfeindlichem Kurs unglaubwürdig.

Haben Sie damit gerechnet, daß Koch erneut so plump wie vor fünf Jahren nach den Stimmen a...


Artikel-Länge: 4029 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!