1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.01.2008 / Inland / Seite 5

Kopfnoten auf Probe

In Nordrhein-Westfalen sollen Zucht und Ordnung in die Klassenzimmer. Doch der Widerstand scheint erfolgversprechend

Ralf Wurzbacher
Fast alle sind dagegen, doch die politisch Verantwortlichen kümmert das nicht. Mit ihrem bundesweit beispiellosen Vorhaben, Schulzeugnisse mit sechs sogenannten Kopfnoten versehen zu lassen, zieht die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen nicht nur den Mißmut der Betroffenen auf sich. Schüler- und Elternvertreter, Lehrer, Pädagogen, Gewerkschaften, dazu alle Oppositionsparteien im Düsseldorfer Landtag, selbst Teile der eigenen Wählerklientel haben die CDU- und FDP-Regenten mit der entsprechenden Änderung des Schulgesetzes gegen sich aufgebracht. Allein die Wirtschaft zeigt sich begeistert von der Neuregelung, die wie eine Renaissance deutscher Sekundärtugenden anmutet.

Folgende Verhaltensattribute werden im am 18. Januar fälligen Halbjahreszeugnis erstmals gesondert bewertet: Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Selbständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Konfliktverhalten und Kooperationsfähigkeit. Die Noten »sehr gut«, »gut«, »befriedigend« und »u...

Artikel-Länge: 3538 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €