Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. August 2020, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
08.01.2008 / Titel / Seite 1

Das geheime Netz

Jürgen Elsässer
Warum mußte Benazir Bhutto sterben? Schlaglichter auf einen möglichen Hintergrund der Ermordung der pakistanischen Oppositionsführerin am 27. Dezember liefert ein Artikel in der renommierten britischen Tageszeitung The Times vom vergangenen Sonntag. Darin berichtet die frühere FBI-Angestellte Sibel Edmonds von einer Verschwörung, die bis in die Chefetage des Pentagon und des US-Außenministeriums reicht.

Edmonds wurde kurz nach den Terroranschlägen des 11. September 2001 vom FBI als Türkischübersetzerin eingestellt. In dieser Funktion überprüfte sie »Tausende Stunden« Telefongespräche türkischer und israelischer Diplomaten, die seit 1997 aufgenommen worden waren. Diese haben demnach »Maulwürfe« in nuklearen Forschungseinrichtungen der USA wie der Atomwaffenschmiede Los Alamos plaziert. Angestellte dieser sensiblen Labors wurden bestochen und brachten jeden Monat »mehrere Lieferungen« mit Nuklearmaterial unter anderem an türkische Zwischenhändler und pakist...

Artikel-Länge: 3445 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Die junge Welt  3 Monate lang für 62 €!