5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.01.2008 / Ausland / Seite 6

Musharraf soll weg

US-Administration setzt nun auf Regimewechsel in Pakistan. Nachschubwege für »Antiterrorkampf« in Afghanistan bedroht

Rainer Rupp
Die Bush-Administration will laut Washington Post (WP) vom Donnerstag »den Schock der Ermordung der pakistanischen Oppositionspolitikerin Benazir Bhutto und die daraus folgende zunehmende Gefahr der Destabilisierung des Landes ausnutzen, um verstärkt Druck auf die pakistanischen Eliten, auf die Regierung und auf Präsident Pervez Musharraf auszuüben. Ziel der Übung ist offensichtlich, den von Washington im Kampf gegen die Taliban zunehmend als unsicheren Kantonisten eingeschätzten Musharraf und das ihn unterstützende Militär von der Regierungsmacht zu entfernen. Der ursprüngliche Plan, dies mit Hilfe von Frau Bhutto und der west­orientierten bürgerlichen Oberschicht Pakistans zu erreichen und Musharraf ins politische Abseits zu drängen, ist fehlgeschlagen. Ein Ersatz für Bhutto ist für die Amerikaner nicht in Sicht. Zugleich ist Musharraf für die US-Interessen in der Region zu einer ernsten Gefahr geworden, weil er mit jedem weiteren Tag an der Macht die K...

Artikel-Länge: 3533 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €