75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.12.2007 / Inland / Seite 2

»Bürger sollten sich gegen die Gaspreise wehren«

Die Versorgungsunternehmen haben 2007 drei Milliarden Euro zusätzlichen Gewinn kassiert. Ein Gespräch mit Aribert Peters

Gitta Düperthal
Dr. Aribert Peters ist Vorsitzender des Bundes der Energieverbraucher

Der Bund der Energieverbraucher rät den Verbrauchern zu scharfem Vorgehen gegen die Strom- und Gaspreiserhöhungen, die mit Jahresbeginn in Kraft treten. Kunden können sich weigern, überhöhte Preise zu zahlen. Wie kann das funktionieren, ohne rechtlichen Ärger zu riskieren?

Wir fordern die Bürger zur Gegenwehr auf. Wir, der Bund der Energieverbraucher, geben dazu auch Hilfestellungen. Man muß schon die Bereitschaft mitbringen, sich mit der Materie auseinanderzusetzen. Die Weigerung, ungerechtfertigte Erhöhungen zu zahlen, ist vor allem eine Option für Leute, die sich engagieren, die Risikobereitschaft und Kampfgeist mitbringen. Denn freilich riskiert man auch einen Rechtstreit mit dem Energieversorger. Dieser muß allerdings im Streitfall seinem Kunden und dem Gericht aufzeigen, ob die Erhöhung gerechtfertigt ist. Er darf nicht einfach den Gashahn zudrehen oder den Strom abstellen.

Welc...


Artikel-Länge: 3953 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €