75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.12.2007 / Feuilleton / Seite 13

Mit den Augen rollen

Komisch, aber dann doch bedrohlich: Pompöser Historienkitsch im Kino

Peer Schmitt
Lärm und Plunder. Tosender Lärm und ziemlich teurer Plunder. Shekhar Kapurs zweiter Film über die Regentschaft Elisabeth I. – »Das goldene Königreich« – (der erste Film galt den Jugendjahren der Königin und den ziemlich brutalen gegenreformatorischen Bestrebungen ihrer Halbschwester und Vorgängerin Maria I.) bietet genau das, was draufsteht: Herrschaftszeiten.

Der Film spielt im wesentlichen 1585 bis 1588. Auf dem Höhepunkt des über Jahre schwelenden Konflikts mit Spanien, die Jahre des Prozesses gegen Elisabeths Kusine Maria Stuart und deren immer wieder hinausgeschobene und von Elisabeth dann doch widerwillig akzeptierte Hinrichtung (am 8.2.1587).

Wie im Genre des propagandistischen Historienschinkens üblich, wird mit den historischen Fakten und Hintergründen sehr frei umgegangen. Das betrifft schon (und aus naheliegenden Gründen) das Alter der Titelheldin. Die historische Elisabeth war zu jener Zeit eine 50jährige Frau. Cate Blanchett spi...



Artikel-Länge: 5548 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €