Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
30.11.2007 / Feuilleton / Seite 13

Weniger Wähler, mehr Sitze

Griechischer Grundkurs in Demokratie

Heike Schrader, Athen
Griechenland gilt gemeinhin als Wiege der Demokratie. Dabei hatten schon die Begründer der attischen Demokratie die Mehrheit der Bewohner von jeder Entscheidungsfindung ausgeschlossen. Stimmberechtigt waren nur die waffenfähigen Bürger, nicht aber die »Friedfertigen, also Nutzlosen« wie Perikles den Rest der männlichen Athener bezeichnete. Ganz zu schweigen von Wesen wie Frauen oder Sklaven. Wer mehr zu diesem »Geschichtsirrtum« wissen möchte, dem sei Luciano Canforas »Kurze Geschichte der Demokratie« empfohlen.

Der griechische Ministerpräsident. Er kann auch ohne geschichtliche Vorbilder die auf eine Minderheit der Wählerstimmen gestützte Herrschaft seiner Partei als demokratisch verkaufen. Da diese jedoch mit den letzten Wahlen bedrohlich ins Wanken geraten ist, macht Kostas Karamanlis drastische Korrekturen am Demokratiebegriff.

152 von 300 Sitzen hatte seine Nea Dimokratia mit 41,85 Prozent der Stimmen bei den Wahlen am 16. September dieses Jahres erri...



Artikel-Länge: 3379 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €