3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.11.2007 / Inland / Seite 4

Hallenser Platte im Angebot

Stadt an der Saale will 6000 Wohnungen privatisieren. Linkspartei stimmt dafür. »Geeignete Interessenten« soll es geben

Frank Brunner
Auch einen Tag nach der Entscheidung des Stadtrates in Halle, kommunales Eigentum zu verkaufen, um so das Haushaltsdefizit von rund 280 Millionen Euro abzubauen, herrscht wenig Klarheit in der Saalestadt. »Der Stadtratsbeschluß ist sehr offen formuliert, und man muß abwarten, welche konkreten Maßnahmen daraus folgen«, so Dietmar Weihrich von Bündnis 90/Die Grünen. Am Mittwoch hatte eine große Mehrheit der Abgeordneten beschlossen, die kommunalen Wohnungsunternehmen HWG und GWG bis 2012 mit insgesamt 214 Millionen Euro an der Konsolidierung der Rekordschulden zu beteiligen. Vorgesehen ist der Verkauf von bis zu 25 Prozent der Geschäftsanteile von HWG und GWG sowie die Privatisierung von knapp 6000 Wohnungen. Der Beschluß kam nur durch die Unterstützung der Linksfraktion im Stadtparlament zustande.

Peter Zojesky, Betriebsratsvorsitzender der HWG, sieht die Entscheidung mit gemischten Gefühlen. »Grundsätzlich sollten Wohnungsverkäufe das letzte Mittel der Hau...

Artikel-Länge: 3253 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!