3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.11.2007 / Thema / Seite 10

Tristesse donauabwärts

Im Grenzgebiet zwischen Bulgarien und Rumänien herrscht nach dem Untergang der sozialistischen Ordnung Armut und Elend. Ein Reisebericht

Hannes Hofbauer
Der Nordwesten Bulgariens ist offensichtlich ein Randgebiet des Landes. Hier sind viele der großen Agrarflächen fast 20 Jahre nach der häufig als glorreich empfundenen politischen Wende unbebaut und liegen brach. Junge Menschen ziehen weg. Die demographische Katastrophe, wie sie uns etwa in der Stadt Widin mit ihren kilometerlangen, von Kapital, Management und Arbeitern verlassenen Industrieanlagen begegnet, setzt sich die Donau hinunter fort. Von Monat zu Monat wohnen immer weniger in der Grenzregion zu Rumänien. Die Emigration betrifft ganz Bulgarien. Zwischen 1990 und 2006 haben mehr als zwölf Prozent der Bevölkerung das Land verlassen. Doch während in Sofia und an der Schwarzmeerküste – zumindest für Teile der jungen Generation – ein Neuanfang sichtbar ist, gibt es hier im Nordwesten keine Arbeit, keine Zukunft, keine Perspektive. Überall verfallen die vor 30, 40 Jahren unter sozialistischen Verhältnissen in die Landschaft gestellten, eins...

Artikel-Länge: 20375 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!