Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
21.11.2007 / Inland / Seite 5

Medizinischer Notstand

Thüringen: Marburger Bund befürchtet »dramatische Verschärfung der Ärzteflucht«

Holger Elias
Der Marburger Bund befürchtet für Thüringen einen »ernsthaften Ärztemangel« und eine »dramatische Verschärfung der Ärzteflucht«. Das geht aus einer Umfrage unter 1m 216 Krankenhausärzten hervor, die die Gewerkschaft am Montag in Erfurt veröffentlichte. Die Arbeitsbedingungen seien so katastrophal, daß jeder zweite Mediziner erwäge, seinen Job aufzugeben. Die Klinikeigentümer verstießen systematisch gegen das Arbeitszeitgesetz und brächen gezielt Bestimmungen der arztspezifischen Tarifverträge.

60 Prozent der befragten Thüringer Krankenhausärzte geben demnach an, daß zwei oder mehr Medizinerstellen in ihrer Abteilung unbesetzt sind, davon ein Viertel mehr als sechs Monate, elf Prozent länger als neun ...

Artikel-Länge: 2216 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €