75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.11.2007 / Ausland / Seite 7

Mehr als Reformen

Mit einer Verfassungsnovelle soll Venezuelas »bolivarische Revolution« vertieft werden – zum Unmut einiger Beteiligter

Harald Neuber
Schon wieder protestieren Studenten in Venezuela. Die Demonstrationen der Hochschüler aus den elitären staatlichen Universitäten richten sich diesmal gegen die geplante Verfassungsreform. Über sie soll Anfang Dezember in einem Referendum entschieden werden. Anders als in den vergangenen Monaten setzten die jungen Regierungskritiker dabei scheinbar auf den Dialog. »Ja zu Chávez, nein zur Reform«, steht auf ihren T-Shirts, von denen einige sogar rot sind – in der Farbe der »Chavisten«. Wie Zusammenstöße auf dem Campus der Zentraluniversität Venezuelas in der Hauptstadt zeigten, hat die Kompromißbereitschaft aber Grenzen.

Die neue strategische Ausrichtung zielt vielmehr auf eine Neuformierung der Opposition ab. In der Kampagne gegen das Referendum versuchen Oppositionsgruppen, eine Allianz mit Teilen des bisherigen Regierungslagers gegen die Staatsführung zu erreichen. Der Zeitpunkt dafür ist günstig: Nicht nur die sozialdemokratische Partei Podemos hat sich ...

Artikel-Länge: 4907 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €