75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.11.2007 / Politisches Buch / Seite 15

Immer aufwärts

Die Quandts – Erinnerung an ein Buch über eine der reichsten und mächtigsten deutschen Industriellendynastien

Helmut Hammerbauer

Am Donnerstag, dem 22. November, strahlt N 3 um 21 Uhr eine 90-Minuten-Fassung der Dokumentation »Das Schweigen der Quandts« von Eric Fiedler und Barbara Seibert aus. Die ARD hatte am 30. September faktisch ohne Ankündigung eine einstündige Version bereits gesendet (siehe jW vom 2. Oktober). Wir veröffentlichen aus diesem Anlaß eine Rezension bereits vorliegender Arbeiten über die Industriellendynastie.

Das Schreiben über die Inhaber der wirklichen Macht in der BRD scheint auch nach Bernt Engelmann (1921–1994) trotz kaum zugänglicher Archive nicht ganz abzureißen. Ein Beispiel ist die bereits 2002 erschienene Familiengeschichte des Milliardärsclans der Quandts von Rüdiger Jungbluth, die durch die Ausstrahlung der Fernsehdokumentation »Das Schweigen der Quandts« wieder aktuell wurde. Die Hauptachse des Buches bilden die Geschichte des Großindustriellen Günther Quandt (1881–1954) und seiner beiden Söhne Herbert (1910–1982) und Harald Quandt (1921–1967). Na...

Artikel-Länge: 6211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €