Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
17.11.2007 / Ausland / Seite 1

Frankreichs Bahnen stehen weiter still

Streik könnte bis kommende Woche dauern. Ärger um Zugeständnisse von Gewerkschaftschef

In Frankreich könnte der Streik der Eisenbahner bis in die kommende Woche dauern. Am Freitag, dem dritten Tag des Streiks, entschied sich die Mehrheit der Bahngewerkschaften auf Betriebsversammlungen dafür, die Arbeit auch am Samstag ruhen zu lassen. Die Basis lehnte Verhandlungen über die geplante Abschaffung der Frührente in Staatsbetrieben ab. Sieben der acht französischen Eisenbahnergewerkschaften riefen dazu auf, den Ausstand um 24 Stunden bis Samstag zu verlängern.

Arbeitsminister Xavier Bertrand verurteilte derweil das Vorgehen von Bahnmitarbeitern gegen Streikbrecher. Am Pariser Pendlerbahnhof Sain...

Artikel-Länge: 1928 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €