jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
15.11.2007 / Ausland / Seite 7

Krieg den Hütten

Die Aggression der US-Amerikaner im Irak richtet sich in erster Linie gegen die einfache Bevölkerung

Karin Leukefeld
Ahmed, ein junger Iraker (Name geändert), ist schockiert. Sein Leben lang lebte er mit seinem Bruder und den Eltern in ihrem Haus in Südbagdad. Als er Ende der 1990er Jahre heiratete, zog seine Frau mit ein, ihr Sohn wurde dort geboren. Auch die Frau des Bruders und ihr Neugeborenes lebten dort, die Beziehungen zu den Nachbarn waren gut. »Unser Haus ist sehr schön, nicht nur wegen der Art, wie es gebaut ist, sondern es ist das Heim unserer Hoffnungen, Wünsche, Emotionen. Es ist der Platz für unsere Familie, den meine Eltern bauten, in dem wir Kinder einen sicheren Hafen haben sollten, in dem wir alles miteinander teilten.«

Mit dem »neuen Irak«, der »demokratisch und frei« sein sollte, kam das Unglück über die Familie. Nachdem der Bruder des Vaters und dessen Sohn bei einem Anschlag ums Leben kamen und andere nahe Verwandte di...

Artikel-Länge: 2603 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €