Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2019, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
07.11.2007 / Ausland / Seite 2

Zum Aufstand aufgerufen

Entlassener Oberster Richter Pakistans: Zeit, sich für die Verfassung zu opfern

Teile der Opposition in Pakistan haben zum Aufstand gegen Präsident Pervez Musharrafs Notstandsregime aufgerufen. Der von Musharraf abgesetzte Oberste Richter Iftikhar Muhammad Chaudhry forderte am Dienstag seine Landsleute auf, sich für die Rettung der Verfassung zu »opfern«. Der Wahltermin für die ursprünglich im Januar geplanten Parlamentswahlen ist weiter offen. »Es gibt zur Zeit eine Notlage im Land, die Verfassung ist in der Schwebe, und es hat noch keine Entscheidung über der Zeitplan für die Wahlen gegeben«, sagte der stellvertretende Informationsminister Tariq Azeem.

»Die Zeit ist da, sich zu opfern, für die Vormacht der Verfassung die Stimme zu erheben«, sagte Chaudhry am Telefon, kurz bevor die Be...

Artikel-Länge: 2241 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €