75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.10.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Ratlos am Potomac

Herbsttagung von IWF und Weltbank in Washington findet keine Antworten auf Krise der Finanzmärkte. Schwellen- und Entwicklungsländer fordern mehr Mitsprache

Rainer Rupp
Am Ufer des Potomac, inmitten der US-Hauptstadt, herrschte am Wochenende geschäftige Ratlosigkeit. Ein Ende der aktuellen Finanzkrise scheint nicht in Sicht, und die involvierten Gremien und Regierungen rätseln, was sie tun könnten. So forderte US-Finanzminister Henry Paulson auf der Herbsttagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank in Washington die Institutionen zur Erarbeitung gemeinsamer Strategien auf, um eine zusätzliche globale Kreditkrise zu vermeiden. Eine »Wiederholung der jüngsten Ausschweifungen« (womit insbesondere die Spekulationen im Umfeld des US-Immobilienmarktes gemeint sind) müßte vermieden werden, verlangte Paulson. Noch nicht alle Kapitalmärkte funktionierten »normal«, so der US-Minister. Eine interessante Erkenntnis für eine Regierung, die noch zur G-8-Tagung in Heiligendamm jegliche Regularien abgelehnt hatte.

Bestätigt fühlen kann sich hingegen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD), der bereits seit längerem na...

Artikel-Länge: 4800 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €