75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.10.2007 / Ausland / Seite 7

Rechter Haß

Boliviens Opposition verschärft Kampf gegen Regierung. Anschläge auf venezolanische und kubanische Einrichtungen

Benjamin Beutler
Am Montag sind in der ostbolivianischen Millionenstadt Santa Cruz in kurzer Folge zwei Sprengsätze detoniert. Die erste Bombe explodierte in der Nähe des venezolanischen Konsulats, eine weitere vor einer Unterkunft für Ärzte und Botschaftspersonal aus Kuba. Aufgrund der schwachen Sprengkraft kam es zu geringen Sachschäden, Menschen wurden nicht verletzt. In einem ersten Polizeibericht zum Geschehen, das Präsident Evo Morales als »terroristischen Akt« verurteilte, ist von »Unbekannten« die Rede, »die Sprengsätze aus vorbeifahrenden Autos warfen«. Schon vor anderthalb Monaten habe es einen ähnlichen Angriff mit einer Tränengasgranate gegen eine Unterkunft kubanischer Ärzte gegeben, sagte Rafael Dausá, Kubas Botschafter in Bolivien. Seit zwei Jahren bieten über 2000 kubanische Ärzte in dem Land kostenfreie medizinische Versorgung an.

Die Angriffe geschahen wenige Tage, nachdem Rubén Costas, Präfekt d...

Artikel-Länge: 2818 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €