20.10.2007 / Feuilleton / Seite 12

Integrität und Solidarität

Zum Tod von Pieter Herman Bakker Schut

Ron Augustin
Cancel my subscription to the ­resurrection

Send my credentials to the house of detention

I got some friends inside1

(The Doors)

Am Samstag, dem 13. Oktober, starb in seiner Wohnung in Amsterdam der Rechtsanwalt Pieter Herman Bakker Schut, über Jahre Verteidiger von Andreas Baader, Heidi Schulz und anderer Gefangener aus der RAF. Er ist 66 geworden. Pieter Bakker Schut ist bekannt durch sein Buch »Stammheim«, das als das Standardwerk zur politischen Justiz der siebziger Jahre betrachtet wird.2 In Holland war er bekannt als der politische Verteidiger par excellence. Zusammen mit seinem Freund Klaus Croissant und anderen Rechtsanwälten gründete er 1975 das Internationale Komitee zur Verteidigung politischer Gefangener. Bis vor kurzem ist er immer wieder auf die Barrikaden gegangen, wenn es galt, sich für die Freiheit und politische Integrität der Gefangenen einzusetzen. Dabei nahm er auch in der Öffentlichkeit kein Blatt vor den Mund.

Ich...







Artikel-Länge: 2926 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe