jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
09.10.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

SAP kauft Umsatz zu

Größter BRD-Softwarekonzern übernimmt französischen Konkurrenten für 4,8 Milliarden Euro. Aktienkurs fällt daraufhin um fünf Prozent

Wenn es mit dem Wachstum nicht recht klappt, kauft man gern ein bißchen Umsatz zu. Voraussetzung ist, man ist als Unternehmen groß und reich genug bzw. hat gute Kreditlinien. Der Walldorfer SAP-Konzern, bisher eher dem organisch wachsenden Lager zugerechnet, will seine Wachstumsziele nun ebenfalls mit einer Übernahme erreichen: Für 4,8 Milliarden Euro soll der französische Softwareanbieter Business Objects übernommen werden, wie beide Unternehmen in der Nacht zum Montag mitteilte. An der Börse wurde der...

Artikel-Länge: 1616 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €