jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
09.10.2007 / Inland / Seite 2

»Braunkohle ist klimaschädlicher Energieträger«

Volksinitiative in Brandenburg soll Aufschluß neuer Tagebaue verhindern. 20000 Unterschriften nötig. Gespräch mit René Schuster

Wolfgang Pomrehn
René Schuster beschäftigt sich bei der Grünen Liga Brandenburg mit Braunkohle-Fragen

Sie haben am Montag in Brandenburg eine Volksinitiative gegen den Braunkohletagebau gestartet. Was bedeutet das konkret?

Wir haben gemeinsam mit unseren Bündnispartnern einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem der Aufschluß neuer Tagebaue verhindert werden soll. In das Landesplanungsgesetz wollen wir aufgenommen haben, daß die Braunkohleförderung auf die bereits bestehenden Tagebaue zu beschränken ist. Dafür brauchen wir 20 000 Unterschriften, damit sich der Landtag mit dem Gesetzentwurf beschäftigen muß. Sollte er das Gesetz ablehnen, gibt es die Möglichkeit eines Volksbegehrens.

Die Braunkohle ist der einzige fossile Energieträger, der hierzulande in großen Mengen zur Verfügung steht. Die Bundesregierung favorisiert sie daher als Mittel zur Sicherung der Energieversorgung. Was spricht aus Ihrer Sicht dagegen?

Braunkohle ist mit drei großen Problemen behaftet:...

Artikel-Länge: 4179 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €