jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
24.09.2007 / Abgeschrieben / Seite 8

Für konsequent linkes Profil

Aus der Stellungnahme »Wie weiter mit der Antikapitalistischen Linken in der neuen Partei Die Linke«:

Die Gründung der Partei Die Linke hat die politischen Kräfteverhältnisse in Deutschland schon heute verändert. Zum ersten Mal seit langer Zeit wird wieder über eine grundsätzliche politische Alternative zur Politik von SPD, CDU, CSU, FDP und Grünen gesprochen. (...) Nicht nur die Meinungsumfragen zu wichtigen Themen der Politik –Afghanistan, Rente mit 67, Hartz IV, Mindestlohn, Bahnprivatisierung –, sondern das allgemeine politische Klima zeugen von einer wachsenden Legitimationskrise der Parteien des Kapitals. Die Gründung der Partei Die Linke war deshalb eine richtige Entscheidung.

(...) Die zentrale Herausforderung der Partei Die Linke ist es, stärker zu werden und weiter an gesellschaftlicher Relevanz zu gewinnen. Die Aufgabe, innerparteilich für ein konsequent linkes Profil zu streiten, bleibt hierfür weiterhin aktuell. (...) Ein strömungsübergreifen...


Artikel-Länge: 3344 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €