3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.09.2007 / Abgeschrieben / Seite 8

Qualitätsproblem bei der Berufsausbildung

Eine Erklärung des DGB

Aus der Erklärung des DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) zur Vorstellung seines Ausbildungsreports 2007:

In Deutschland gibt es nicht nur zu wenig Ausbildungsplätze, sondern auch ein massives Qualitätsproblem bei der Berufsausbildung in den Betrieben. Das belegt der DGB-Ausbildungsreport 2007, für den mehr als 4000 Auszubildende in den 25 wichtigsten Ausbildungsberufen befragt wurden. Nur 16,8 Prozent der befragten Auszubildenden erklärten in diesem Jahr, sie seien sicher, nach der Ausbildung übernommen zu werden. 2006 galt das noch für 22 Prozent. 17,3 Prozent der Azubis gehen davon aus, daß sie nicht übernommen werden. Der große Rest –rund zwei Drittel – blickt in eine unsichere Zukunft.
Auch bei den Überstunden hat sich die Situation der Auszubildenden deutlich verschlechtert. In diesem Jahr mußten 42,3 Prozent der Befragten regelmäßig Überstunden leisten – gegenüber »nur« 34,5 Prozent im Vorjahr.
Der DGB sieht durch immer mehr Überstunden die Ausbildung...


Artikel-Länge: 3215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!