3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.09.2007 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Wir zeigten, was sich in der Welt veränderte«

Über das Leipziger Dokumentarfilmfestival, Kubas Panzer und Jane Fonda, Fernsehen und Solidarität, den Putsch in Chile und Perestroikafilme. Ein Gespräch mit Ronald Trisch

Christof Meueler
Ronald Trisch, Jahrgang 1929, leitete das Leipziger Dokumentarfilmfestival als Direktor von 1973-1989. Vorher war er beim Zentralrat der FDJ und der Künstleragentur. Nach 1989 arbeitete er zehn Jahre bei der Berlinale, ab 2001 beim Go-east-Filmfest in Wiesbanden. Er lebt in Berlin.

Haben Sie schon mal einen Dokumentarfilm gedreht?

Nein, das ist nicht mein Beruf. Ich bin Kulturwissenschaftler. Bevor ich Ende 1973 Direktor der Leipziger Dokwoche wurde, war ich zehn Jahre beim Zentralrat der FDJ im Kulturbereich tätig und anschließend in der Künstleragentur. Ich bin ein Organisator und kein Künstler.

1973 hatten Sie die Kulturveranstaltungen der Weltfestspiele der Jugend mitorganisiert.

Ja, das brachte mich ins Gespräch für das Leipziger Filmfestival. Damals ging sozusagen der Kalte Krieg zu Ende und die DDR wurde von fast 100 Ländern diplomatisch anerkannt. Damit begann sich das Festival zu erweitern. Es wurde ein Komitee gebildet, mit zirka zehn Fi...

Artikel-Länge: 17499 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!