3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.09.2007 / Inland / Seite 5

Bahnhöfe beschallt

Bundesweit »Flash Mobs« gegen Bahn-Privatisierung. 2000 Menschen beteiligten sich an Aktionen

Auf zahlreichen Bahnhöfen haben am Samstag laute Protestaktionen gegen die Privatisierung der Bahn stattgefunden. Die Organisatorin, das Bündnis Bahn für alle, teilte mit, insgesamt hätten sich mehr als 2000 Menschen auf über 50 Bahnhöfen an den sogenannten Flash Mobs, also »blitzartigen«, kurzzeitigen Versammlungen, die um fünf vor zwölf Uhr begannen, beteiligt. Für jeweils zwei Minuten schlugen die Demonstranten mit Trillerpfeifen, Topfdeckeln und Trommeln Alarm vor der drohenden Privatisierung.

Nach Angaben des Bündnisses beteiligten sich in großen Städten wie Berlin, Frankfurt am Main, München und Leipzig jeweils bis zu 250 Menschen an den Protesten, zu denen schon Tage vorher im Internet aufgerufen worden war. Zum Bündnis Bahn für alle gehören 13 Or...

Artikel-Länge: 2380 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!