3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.09.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

»Das Gesetz ist Etikettenschwindel«

Nordrhein-Westfalen geht es nicht um Kinderbetreuung, sondern um Kürzungen. Ein Gespräch mit Nikola Siller

Gerrit Hoekman
* Nikola Siller ist Sprecherin der Initiative »Alarmstufe Rot« in Münster, die sich gegen das für Nordrhein-Westfalen geplante Kinderbildungsgesetz (KiBiz) zur Wehr setzt.

Sie schicken Ihre Kinder in eine Kindertagesstätte, nicht in den Kindergarten. Warum?

Ich habe mich bewußt für eine Elterninitiative entschieden, weil ich es wichtig finde, daß ich mein Kind nicht nur irgendwo abgebe, sondern mitbestimme, wie es betreut wird. Das kann ich in einer Kita besser als im Kindergarten.

Was sind die Unterschiede zu herkömmlichen Kindergärten?

Die Gruppen sind kleiner, die Erzieherinnen und Erzieher betreuen weniger Kinder. In unserer Kita »Kotenbeis« gibt es 15 Kinder und zweieinhalb Stellen. Dazu kommt noch eine Jahrespraktikantin, die im neuen Gesetz übrigens nicht mehr gefördert wird. Die Erzieherinnen haben dadurch mehr Zeit, Bücher vorzulesen, den Kindern zu zeigen, wie man Konflikte löst oder das Sozialverhalten zu bilden.

Müssen Sie für diese...


Artikel-Länge: 4500 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!