Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.09.2007 / Inland / Seite 5

Blockaden und Menschenkette kontra Neonazis

Jena: Vielfältige Aktionen gegen das von der NPD für Samstag vorbereitete »Fest der Völker« geplant

Lothar Bassermann
Auf Hochtouren läuft derzeit die Mobilisierung gegen ein »Fest der Völker« (siehe dazu auch junge Welt vom 15. August), das am Samstag in der Jenaer Innenstadt stattfinden soll. Antifagruppen, Gewerkschaften, Parteien, Universitätsgruppen und andere Initiativen rufen zu Demonstrationen, Transparentaktionen, Menschenketten, Kundgebungen und Blockaden auf.
Organisator des Festes ist abermals die NPD, die militante »Kameradschafts«-Szene hilft ihr dabei. Erwartet werden mehr als 1000 Neonazis. Angekündigt haben sich zahlreiche rechtsextreme Politiker sowie rassistische und antisemitische Bands, einige von ihnen aus dem europäischen Ausland. Das rechte Gruselevent soll am...

Artikel-Länge: 2116 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €