Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2019, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
01.09.2007 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Antwort auf Krieg

Lenin 1922: Warum sich so viele Menschen für »Vaterlandsverteidigung« gewinnen lassen und die Sozialisten dagegen machtlos sind

In der Frage des Kampfes gegen die Kriegsgefahr im Zusammenhang mit der Konferenz im Haag glaube ich, daß die größte Schwierigkeit darin besteht, das Vorurteil zu überwinden, daß diese Frage einfach, klar und verhältnismäßig leicht sei.

»Antworten wir auf den Krieg mit dem Streik oder mit der Revolution!« so sagen gewöhnlich alle angesehenen Führer der Reformisten zur Arbeiterklasse. Und sehr häufig befriedigt und beruhigt der Scheinradikalismus dieser Antworten die Arbeiter, Genossenschaftler und Bauern.

Vielleicht bestünde das richtigste Verfahren darin, mit der schärfsten Widerlegung einer derartigen Meinung den Anfang zu machen. Man erkläre, daß besonders jetzt, nach dem kürzlich beendeten Krieg, nur die dümmsten oder hoffnungslos verlogene Leute behaupten können, eine solche Antwort auf die Frage nach dem Kampf gegen den Krieg tauge etwas. Man erkläre, daß es unmöglich ist, auf den Krieg mit der Revolution, im einfachsten und buchstäblichen Sinne diese...



Artikel-Länge: 3957 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €