75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.08.2007 / Inland / Seite 4

»Müntes« Bildungsoffensive

SPD 2007: Mit Volkshochschulkursen gegen Altersarmut

Rainer Balcerowiak
Wenn man den meistens streng nach Urin riechenden U-Bahnhof Boddinstraße im Herzen von Berlin-Neukölln verläßt, denkt man wohl kaum an die »Riester-Rente«, sondern eher an »Hartz IV« und Alltagskriminalität. Auf der Ramschmeile Hermannstraße boomt der morgendliche Biergenuß und warten die Dealer, um die Kunden an den Ausgängen der als Lebensader des Berliner Drogenhandels bekannten Linie 8 zu empfangen.
Die SPD-Minister Franz Müntefering und Peer Steinbrück kamen am Dienstag nicht mit der U-Bahn, sondern entstiegen – gut abgeschirmt von etlichen Leibwächtern – ihren Dienstlimousinen, um die Volkshochschule (VHS) Neukölln in der Boddinstraße zu besuchen. Hintergrund ist eine vor einem halben Jahr gestartete Propagandaaktion mehrerer Bundesministerien zur Flankierung der bereits vollzogenen und noch bevorstehenden drastischen Rentenkürzungen. Zusammen mit dem DGB, der Unternehmervereinigung BDA, der Verbraucherzentrale und der Deutschen Rentenversicherung wu...

Artikel-Länge: 4227 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €