Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
31.07.2007 / Ausland / Seite 7

Malville-Schock

Heute vor 30 Jahren starb der Kernkraftgegner und Physiker Vital Michalon durch eine Polizeigranate

Hayo Plietsch
Malville, 31. Juli 1977: Mehr als 50000 Kernkraftgegner zogen in strömendem Regen und trotz Demonstrationsverbots in Richtung des Geländes. Auf dem grenznah zur Schweiz gelegenen Bauplatz von Creys-Malville im östlichen Zentralfrankreich sollte der französische Schnelle Brüter »Superphénix« errichtet werden, und die damals in mehreren Ländern Europas starke Anti-AKW-Bewegung mobilisierte international dagegen – ein Ansinnen, gegen das Paris nicht nur mit Verboten, sondern auch mit einem riesigen Polizeiaufgebot vorging. Vital Michalon starb, drei Demonstranten wurden schwer verstümmelt sowie weitere hundert Menschen verletzt. Am heutigen Dienstag, 30 Jahre danach, gedenken in Faverges nahe Malville Freunde Michalons und Kernkraftgegner mit einer Kundgebung.

Im Juli 1977 schienen die Bedingungen für eine Demonstration in Malville gut. Angesichts der Gefahren, di...

Artikel-Länge: 2711 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €