75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.07.2007 / Ausland / Seite 6

Rentenalter rauf? Kommunisten opponieren

Italien: Prodi-Einigung mit Gewerkschaften. Mitte-links-Regierung vor Zerreißprobe

Micaela Taroni, Rom
Es kann durchaus spannend werden, wenn am heutigen Mittwoch die Debatte über die »Rentenreform« in der italienischen Abgeordnetenkammer beginnt. Schließlich existiert eine massive Kontroverse innerhalb des Regierungslagers der Mitte-links-Koalition von Ministerpräsident Romano Prodi, und beide kommunistische Parteien, die PDCI und die Rifondazione Comunista (RC), haben Widerstand angekündigt. »Prodi hat sich nicht an das Wahlprogramm der Regierungskoalition gehalten und hat trotz unserer Opposition das Rentenantrittsalter erhöht. Ich werde den Mitte-links-Parteien Änderungen zum Reformtext vorschlagen«, sagte Rifondazione-Chef Franco Giordano. Und RC-Abgeordneter Salvatore Cannavo kritisierte die Gewerkschaften, die unter Prodis Druck kapituliert und ihre Mitgliedschaft verraten hätten.

Zuvor hatten sich nach monatelangen Verhandlungen Prodi und die Gewerkschaften über eine Reform des Pensionssystems geeinigt. Demnach soll 2008 das Renteneintrittsalter ...

Artikel-Länge: 2988 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €