1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
19.07.2007 / Ausland / Seite 6

Sechs neue Einsatzziele

Portugiesische EU-Präsidentschaft präsentiert weitgehendes militärpolitisches Konzept. Rohstoffreiche Regionen Afrikas im Blick

Rainer Rupp, Brüssel
Portugals Konzept für die Anfang Juli angetretene EU-Präsidentschaft lautet: »Ein starkes Europa für eine bessere Welt«. Dabei machte Lissabons Botschafter bei der EU, Carlos Pais, am Dienstag abend in Brüssel deutlich, daß Europa als Militärmacht vor allem auf dem afrikanischen Kontinent Stärke demonstrieren will. Er setzte mit dieser Orientierung dort an, wo die deutsche Präsidentschaft aufgehört hatte: Bei der Sicherung verfügbarer Rohstoffe in einer Zeit zunehmender Ressourcenknappheit.

Seit Anfang 2007 verfüge die EU »endlich« über die Fähigkeit, im Rahmen ihrer schnellen Eingreiftruppen zwei autonome Kampfeinsätze gleichzeitig durchzuführen, so Botschafter Pais vor dem Unterausschuß für Sicherheit und Verteidigung der Europäischen Parlaments (EP). Auch die dazugehörigen Kommandostrukturen seien bei entsprechenden Manövern Anfang des Jahres zur Zufriedenheit getestet worden. Neben den derzeit laufenden neun EU-Militärmissionen, die vom Kaukasus über d...

Artikel-Länge: 3337 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €