1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
19.07.2007 / Ausland / Seite 7

Eine Frau ganz oben

Am heutigen Donnerstag wählt Indien ein neues Staatsoberhaupt. Die Favoritin heißt Pratibha Devi Singh Patil

Hilmar König, Neu-Delhi
Sie freue sich, daß Indien endlich eine Präsidentin erhalte: »Besser spät als gar nicht.« Keine Geringere als die legendäre Kämpferin für die Unabhängigkeit des Landes, Lakshmi Seghal, äußerte das am Vorabend der Wahlen zu einem neuen Staatsoberhaupt. Sie sprach damit Millionen Inderinnen aus dem Herzen. Präsident Abdul Kalams Amtszeit endet am 24. Juli. Einen Tag später wird mit ziemlicher Sicherheit die 72 Jahre alte Pratibha Devi Singh Patil in den Rashtrapati Bhawan, den imposanten Präsidentenpalast auf dem Raisina-Hügel von Neu-Delhi, einziehen. Als Kandidatin der regierenden Vereinten Progressiven Allianz und der Linken, unterstützt von etlichen Regionalparteien, gilt sie als Favoritin für das höchste Amt im Staate.

Ihr Konkurrent, der gegenwärtige Vizepräsident Bhairon Singh Shekhawat, tritt zwar als »Unabhängiger« an, kommt aber aus der hindufundamentalistischen Bewegung und genießt die volle Assistenz der Indischen Volkspartei BJP und der von ...

Artikel-Länge: 2986 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €