Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
18.07.2007 / Ausland / Seite 1

EU soll Härte gegen Moskau und Belgrad zeigen

Einflußreicher Thinktank drängt auf Unabhängigkeit des Kosovo. UN-Sicherheitsrat uneins

Nach ihrem Werben für den ­NATO-Angriffskrieg 1999 macht sich die »International Crisis Group« weiterhin stark für einen eigenen Staat der Kosovo-Albaner. Im Ringen um den künftigen Status des Kosovo müsse die Europäische Union gegenüber Rußland mehr Härte zeigen, forderte der einflußreiche Thinktank am Dienstag. Die EU müsse endlich wieder »Führungsstärke« beweisen, gab der europäische Vizepräsident der Krisengruppe, Alain Délétroz, in Brüssel als Handlungsmaxime aus. Die vier EU-Staaten in der sogenannten Kosovo-Kontaktgruppe – neben Deutschland sind dies Frankreich, Großbritannien und Italien – müßten Moskau klarmachen, d...

Artikel-Länge: 1987 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €