Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2019, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
18.07.2007 / Ansichten / Seite 8

Gastkommentar: Wer bedroht uns?

Schäuble und die Terroristen

Olaf Zander
Laut neuesten Umfragen fühlen sich 85 Prozent der Bevölkerung in Deutschland sicher bzw. nicht durch Terroranschläge bedroht. Die restlichen 15 Prozent sind wahrscheinlich ausländischer Herkunft. Die – offizielle!– Zahl von 18000 rechtsextremen Straftaten könnte dies zumindest nahelegen. Wovon also ist die Bevölkerung bedroht, und wovor müßte sie von ihren »Volksvertretern« eigentlich geschützt werden? Vor Arbeitslosigkeit? Vor Grundrechtseinschränkungen? Vor Überwachung? Vor einem totalitären Staatsanspruch? In einem Lippenbekenntnis würde da – außer dem derzeitigen Bundesinnenminister – wahrscheinlich jeder »Volksvertreter« zustimmen.

Wie aber sieht die Realität der letzten Jahre und Jahrzehnte aus? Briefgeheimnis? Abgeschafft! Unverletzbarkeit der Wohnung? Abgeschafft! Datenschutz? Gilt nur, wenn Sie mal etwas wissen wollen; aber nicht, wenn der Staat etwas über Sie wissen will! Kommunikationsüberwachung ...

Artikel-Länge: 2855 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €