Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
16.07.2007 / Feuilleton / Seite 12

TV-Junkie: Sport für Weintrinker

Hollow Skai
Die Mehrheit der Bundesbürger hofft, daß die Tour de France auch dann von ARD und ZDF übertragen wird, wenn einer der Radsportprofis sozusagen auf frischer Tat beim Doping erwischt wird. Das ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Stern, die unmittelbar vor dem Start der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt am 7. Juli durchgeführt worden war.

Im ZDF wird man sich angesichts dieses Ergebnisses wohl auf die Schulter klopfen, weil man am Ball bzw. am Rad geblieben ist, statt seiner Empörung über die bösen, bösen Dopingsünder Ausdruck zu geben und die Tour einfach zu ignorieren.

Jahrelang hatte man angeblich nicht gewußt, daß Sportler, mit denen man fast das Bett teilte, sich illegale Substanzen spritzten. Jetzt spielt man dort den Saubermann und lobt sich als Aufklärer. Schließlich war es das ZD...



Artikel-Länge: 2490 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €