Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.07.2007 / Feuilleton / Seite 12

Heavy-Rokoko

Auf ihrer neuen Platte klingen die Queens of the Stone Age so, als wären sie mehrere Bands auf einmal

Frank Schäfer
Stoner-Rock ist genuine Mucker-Musik, es geht zunächst vor allem ums Spielen. Die Initia­tionslegende besagt, daß sich die Post-Hippies Kyuss in den ganz frühen Neunzigern mit ihren Amps in die kalifornische Wüste stellten – »Blues For The Red Sun« heißt denn auch ihr zweites Album –, halluzinogene Pilze oder was auch immer für psychoaktive Substanzen einwarfen und den musikalischen Trip einfach erstmal mitschnitten. Daß dieser auch anderen gefallen könnte, war sekundär. Dem Kyuss-Ableger Queens of the Stone Age, insbesondere dessen Kopf Josh Homme, gebührt das Verdienst – sei es infolge seines kreativen Ingeniums, seines Frontman-Charismas oder jedenfalls der richtigen Stoffwahl – mit drei Alben, dem titellosen Debüt, »Rated R« und dem Bestseller »Songs For The Deaf« von 2002, die Schnittmenge zwischen Musikern und Hörern entscheidend erweitert und somit das Genre aus der Wüsteneremitage in die Metropolen geholt zu haben.

Seitdem hat sich dieser improvisa...

Artikel-Länge: 3940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €