Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
11.07.2007 / Ausland / Seite 1

Rote Moschee gestürmt – EU in Sorge

Mehr als 50 Tote bei Kämpfen zwischen Armee und Koranschülern in Islamabad. Geistlicher Ghazi getötet

Rüdiger Göbel
Am Ende war Pakistans Präsident Pervez Musharraf ganz General: Die seit einer Woche anhaltende Besetzung der Roten Moschee in Islamabad durch strenggläubige Koranschüler ließ der Staatschef am Dienstag durch einen Angriff der Armee beenden. »Nachdem die Armee in den frühen Morgenstunden mit dem Sturm auf das von radikalen Islamisten gehaltene Gelände begonnen hat, verwandelt sich das Gotteshaus rasch in ein wahres Schlachtfeld«, berichtete AFP aus Islamabad.

Auf den militärischen Vorstoß, bei dem offiziellen Angaben zufolge mindestens 50 Besetzer und acht Soldaten getötet...

Artikel-Länge: 1826 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €