3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.06.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Internationale Solidarität bei Bosch

Von Schließung bedrohte Belegschaft im spanischen Alcalá erhält Unterstützung aus Deutschland

Daniel Behruzi
Seit März kämpfen die Beschäftigten des Bosch-Werks im spanischen Alcalá gegen die Schließung und damit verbundene Vernichtung von 167 Arbeitsplätzen. Dabei erhalten sie Unterstützung von den deutschen Belegschaften des Konzerns. Für Montag mobilisieren die Betriebsräte zu einer gemeinsamen Kundgebung im schwäbischen Schwieberdingen.

Das Bosch-Management hatte Anfang Februar per Presseerklärung bekanntgegeben, daß die Produktion von Benzineinspritzsystemen in Alcalá bis Januar 2009 eingestellt wird. 250 der 417 Stellen sollen ins nahegelegene Aranjuez verlagert, der Rest gestrichen werden. Bei den Betroffenen sorgt dieser Plan seither für Empörung und Widerstand. Mit Versammlungen, Demonstrationen und Arbeitsniederlegungen kämpfen sie für die Rücknahme des Schließungsbeschlusses. »Wir sind überzeugt davon, daß Bosch-Alcalá eine Zukunft als Industriestandort hat«, heißt es in einer Stellungnahme des örtlichen Betriebsrats sowie der Gewerkschaften UGT und C...

Artikel-Länge: 3065 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!