1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.05.2007 / Inland / Seite 8

»Wir zeichnen uns durch eine Mittelposition aus«

»Junge Linke« aus Sachsen sehen gar nicht so viele Unterschiede zu [’solid], wollen nur viel differenzierter sein. Ein Gespräch mit Juliane Nagel

Claudia Wangerin
Juliane Nagel ist Vorstandsmitglied und jugendpolitische Sprecherin der Linkspartei.PDS Sachsen


In einem Schreiben an die junge Welt werfen Sie dem Jugendverband ['solid] vor, auf dem Berliner Gründungskongreß des neuen Dachverbands Linksjugend['solid] inhaltliche Diskussionen mit seiner Stimmenmehrheit abgelehnt zu haben. Dadurch sei der Eindruck entstanden, daß offene Aussprachen »stalinistisch unterbunden« werden sollten. Was ist an einer Mehrheitsentscheidung »stalinistisch«?

Das würde ich jetzt etwas abschwächen – es war tendenziell undemokratisch. Dabei sehe ich inhaltlich gar nicht so viele Unterschiede zwischen uns. Bezüglich der Struktur des Verbandes wurden die Differenzen ein wenig hochgespielt: ['solid] steht für Parteinähe, der »Jungen Linken« wird Parteitreue zugeschrieben. So undifferenziert ist das aber nicht. Leider wurden mit dem Verweis auf Zeitdruck beim Kongreß Diskussionen abgewürgt, die den Delegierten eine freiere Entscheidung ermög...



Artikel-Länge: 4319 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €