75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.05.2007 / Inland / Seite 2

»Telekom droht und schickt Streikbrecher«

Ausstand tut dem Konzern weh. Nun sind langer Atem und Durchhaltevermögen gefragt. Ein Gespräch mit Rainer Keil

* Rainer Keil ist Vorsitzender der ver.di-Betriebsgruppe T-Com Darmstadt

Seit über einer Woche sind die Beschäftigten der Telekom nun im Ausstand. Ist die ver.di-Basis für einen längeren Streik gerüstet?

Bei den Kolleginnen und Kollegen hat das Telekom-Angebot mit Lohneinbußen von bis zu 40 Prozent große Wut ausgelöst. Die Streikbereitschaft ist hoch. Sollte sich der Konzernvorstand durchsetzen, bekommen viele Mitarbeiter existentielle Probleme, Lebensplanungen werden in Frage gestellt. »Wir haben nichts zu verlieren« ist ein häufig zu hörender Satz. Vielen ist auch bewußt, daß eine Niederlage zu einem Dammbruch in anderen Branchen und Betrieben führen würde.

Wird der Streik wirklich wehtun und Wirkung zeigen?

Die Reaktionen des Vorstandsvorsitzenden René Obermann schon nach zwei Streiktagen sprechen Bände. Kollegen werden mit Kündigung bedroht, es werden Prämien für Streikbrecher ausgelobt, und Mitarbeiter sollen trotz nicht vorhandener Vereinbarung z...

Artikel-Länge: 4282 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €