Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.05.2007 / Feminismus / Seite 15

Tödliche Kleidung

Zulieferer für europäische und US-Textilindustrie in Sri Lanka pfeifen auf Arbeiterinnenrechte und Gesundheitsschutz. Koordinierter Konsumentenprotest könnte helfen

Jana Frielinghaus
Tapfer bestritten die beiden Frauen, die Tausende Kilometer aus Sri Lanka angereist waren, diese chaotische Podiumsdebatte Ende vergangener Woche in Berlin-Mitte. Sie war Teil der »Globale 07«, des »globalisierungskritischen Filmfestivals«. Die Veranstalter setzten offenbar auf ein bestens informiertes Publikum, eine wirkliche Vorstellung der Arbeit der Gewerkschafterinnen aus der srilankischen Freihandelszone Katunayake fand nicht statt. Worum es eigentlich ging, erfragten sich die gerade mal 18 Zuhörer: Um Arbeit unter Bedingungen, die permanenter Körperverletzung und Tötung auf Raten gleichkommen.

Das freundliche Gesicht von Ayomi Miriyagalla und das stoische ihrer zugleich als Übersetzerin ins Englische fungierenden Kollegin Padmini Weerasooriya und ihre anfangs sehr allgemeinen Schilderungen ließen zunächst kaum ahnen, was sie mit dem »sehr, sehr schlechtem Gesundheitszustand« der Beschäftigten in den Textilfabriken von Katunayake meinten. Doch nach u...

Artikel-Länge: 3948 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.