1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.05.2007 / Inland / Seite 8

»Mit dem Stöckelschuh auf den Tisch hauen«

Bayerische WASG-Jugend setzt auf Bündnisse mit Gewerkschafts­jugend. Lesben und Schwule ringen um ihren Platz. Ein Gespräch mit Colin Turner

Donna San Floriante

Sie versuchen seit einiger Zeit, die WASG-Jugend in Bayern voranzubringen. Wie geht es Ihnen kurz vor der Fusion von Linkspartei.PDS und der Wahlalternative?

Die Arbeit in der Jugendverankerung läuft ganz gut und ist mir ehrlich gesagt momentan wichtiger, als in zahllosen Gremien herumzuhüpfen.

Arbeit in der Jugendverankerung? Was heißt denn das?

Wir haben zum Beispiel in München sehr gute Erfahrungen gemacht, was die Kooperation mit den Gewerkschaften angeht. Gegen ein Outsourcing-Projekt in den städtischen Betrieben haben wir gemeinsam mit der ver.di-Jugend eine Aktion beim Maiempfang des Stadtrats durchgeführt, die für einigen Aufruhr sorgte. Inzwischen wird dieser Ausgliederungsskandal auch in der Öffentlichkeit endlich zum Thema. Das liegt nicht nur an uns, aber auch …

Sind in der WASG-Jugend in Bayern vor allem junge Gewerkschafter organisiert?

Nein, ich bin Gewerkschaftsmitglied, aber hauptsächlich haben wir Studenten und Gymnasiasten. Das ist an si...




Artikel-Länge: 3879 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €