75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.01.1999 / Thema / Seite 0

Bewährte Krieger-Tradition

Die Geschichte der Hamburger Werft Blohm und Voss (Teil I)

Birgit Gärtner

Sie gilt nicht nur als Symbol des Hamburger Hafens, sondern als Wahrzeichen der Hansestadt überhaupt: die Werft Blohm und Voss (B&V). Die meisten assoziieren mit Blohm und Voss Werftarbeiter in Blaumännern, die fleißig Ozeandampfer bauen. Doch seit der Gründung durch den Kaufmann Hermann Blohm und den Ingenieur Ernst Voss im Jahre 1877 hat sich dieses Bild gründlich gewandelt. Bis zur Jahrhundertwende spielte Kriegsschiffbau keine Rolle in der Hamburger Traditionswerft. Das Duo Hermann Blohm und Ernst Voss setzte auf Fracht- und Passagierschiffbau und konnte das Unternehmen damit innerhalb von zwei Jahrzehnten zu einem bedeutenden Industrieunternehmen ausbauen. Die wirtschaftliche Bedeutsamkeit sowie enge Beziehungen zum Hamburger Senat und zum Kaiserhaus brachten Blohm und Voss die ersten Rüstungsaufträge ein.

Am 18. Oktober 1899 lief das erste Großkampfschiff bei B&V, »Kaiser Karl der Große«, vom Stapel. Kaiser Wilhelm II., der 1895 zum ersten Mal das W...

Artikel-Länge: 16967 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €