Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
07.05.2007 / Feuilleton / Seite 12

Verwegen und prächtig

Ohne Religion ist die Welt besser, lustiger und geiler: Ein neuer Sammelband zur Geschichte der Homosexualität

Donna San Floriante
Der von Robert Aldrich herausgegebene Sammelband »Gleich und anders« faßt die Ergebnisse von drei Jahrzehnten schwul-lesbischer Forschung, Geschichtsschreibung und Theoriebildung zusammen. In einem Streifzug durch Epochen, Kontinente und Kulturen entfaltet sich das ganze farbenprächtige Spektrum sexueller Möglichkeiten jenseits der Heterosexualität.

Wer hier schreibt, sind nicht die Superstars queerer Theoriebildung, keine Judith Butler und keine Jane Halberstam, aber beileibe auch keine Unbekannten. Es sind Leute aus der historischen Forschung, die aber fundiertes Wissen und komplexe Zusammenhänge ansprechend präsentieren können. Neben dem inhaltlichen Reichtum der Texte überzeugt dann auch ihr durchgehend hohes stilistisches Niveau sowie die Qualität der Übersetzung von Benjamin Schwarz.

Aus Deutschland ist Bernd-Ulrich Hergemöller vertreten. In seinem lesenswerten Aufsatz beschreibt er das beschwingte Changieren schwuler Erotik im Mittelalter, ihren Ausd...



Artikel-Länge: 5711 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €