Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.04.2007 / Ausland / Seite 7

Thaksin-Familie muß zahlen

Hohe Geldstrafen für Kinder von Thailands Expremier wegen Steuerhinterziehung

Thomas Berger
Die finanziellen Verhältnisse des Thaksin-Clans penibel zu durchleuchten, dunkle Geschäfte aufzuspüren, Korruption zu beweisen und die Schuldigen zur Verantwortung zu ziehen, war eines der Versprechen, das die neue Führung dem thailändischen Volk nach dem Putsch vom 19. September vergangenen Jahres gegeben hatte. Mit dem unblutigen Sturz ihres immerhin demokratisch gewählten Premierministers hatten sich viele auch deshalb so identifiziert, weil Thaksin Shi­nawatra mittlerweile als Inbegriff für die korrupte Elite des Landes galt. Thailands bis dato nicht nur politisch mächtigster, sondern mit einem Privatvermögen von mindestens um die zwei Milliarden Dollar auch reichster Mann hatte seinen Wohlstand, wie jeder im Land wußte, mit dubiosen Mitteln erworben und stetig vermehrt.

Nun hat die von den Putschisten und der Übergangsregierung eingesetzte Sonderkommission zur Überprüfung der Vermögensverhältnisse des nach wie vor im Exil Lebenden ihren Bericht vorgel...

Artikel-Länge: 3294 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.