Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Freitag, 25. September 2020, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
26.04.2007 / Inland / Seite 2

»CDU fischt im braunen Sumpf«

Auch sächsische Landtagsabgeordnete der Unionspartei sind aktiv im rechten Zentrum Weikersheim. Ein Gespräch mit André Hahn

Markus Bernhardt
André Hahn ist Parlamentarischer Geschäftsführer der Linksfraktion.PDS im sächsischen Landtag

Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) hat angekündigt, seine Mitgliedschaft im rechten Studienzentrum Weikersheim, das auf Initiative des ehemaligen NSDAP-Mitgliedes Hans Filbinger gegründet worden ist, ruhen zu lassen. Der Dresdner CDU-Bundestagsabgeordnete Arnold Vaatz sitzt jedoch nach wie vor im Präsidium des sogenannten Studienzentrums. Hat die sächsische Unionspartei ihren rechten Rand nicht unter Kontrolle?

Die entscheidende Frage ist, ob die CDU ihren rechten Rand wirklich unter Kontrolle bringen will oder ob sie ganz bewußt im braunen Sumpf fischt. Wenn man sich einige Äußerungen führender Unionsvertreter in Sachsen anhört, dann liegt es nahe, letzteres anzunehmen. Mir ist es aber wichtig, darauf hinzuweisen, daß dieser Kurs auch innerhalb der CDU-Landtagsfraktion nicht unumstritten ist und von einigen Abgeordneten durchaus kri...

Artikel-Länge: 4291 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €