Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
25.04.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

Oettinger abgehängt

KZ-Gedenkstätte empört über Geschichtsfälschung. Schließung der rechten Kaderschmiede in Weikersheim nicht vom Tisch

Hans Daniel
Oettinger wieder abgehängt« vermeldete die KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen im schleswig-holsteinischen Springhirsch an der Spitze ihres am Wochenende verbreiteten Newsletters. »Nachdem die ersten Meldungen über Oettingers Trauerrede erschienen waren, haben wir spontan und erschrocken das Foto entfernt«. Das Foto war am 16. Dezember 2006 im Hauptstadtstudio der ARD bei einer vom Ministerpräsidenten Baden-Württembergs übergebenen Auszeichnung an den 81jährigen Dr. Gerhard Hoch entstanden, der seit Jahrzehnten die Geschichte des Faschismus im Norden Deutschlands erforscht. In einem Brief wurde Oettinger über die Entfernung seines Bildes aus der Gedenkstätte informiert. An einer Stätte, »in der viele hundert Häftlinge von gehorsamen und konformen Nazis, wie Filbinger einer war, um ihr Leben gebracht wurden«, schrieb Hoch, müßten Bilder mit ihm und Oettinger »jetzt als anstößig und nicht hinnehmbar erscheinen«.

Konservative Denkfabrik

Die Forderung des Zentralr...

Artikel-Länge: 8009 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €